Beschreibung Normandie Tour




Hier bitte Clubausflüge, Clubfremde Veranstaltungen, Turniere etc posten. Unsere offenen Spieltreffs haben ihre eigene Rubrik.

Beschreibung Normandie Tour

Beitragvon Cpt Alatriste » So 7. Jul 2019, 13:19

Ad Arma D-DAY September 2019

Hallo Jungs, dies ist eine ungefähre Termin-Planung für die 5 Tage in der Normandie.
Es ist nur eine Leitfaden.
Kann abweichen je nach Situation und ""Wetter"
Die Zeit angaben können abweichen, ABER ich bitte euch ALLE ein wenig danach zu gehen.
Unser schlimmster Feind ist der Zeit.
Wir sind trotzdem keine japanische Touristengruppe...LoL
Museem öffnen um ca. 0930 und schliessen so um 1800.
Unser Besuchsfenster ist somit eingeschränkt.
Ich plane IMMER mit Ausweichmöglichkeiten und Alternativen, aber es ist dann für den Notfall.
Berücksichtigen das wir diese Tour am Wochenende machen. Kann schon je nach Wetter viel los sein
Der erste Tag ist ein wenig anstrengend,
Der zweite nicht so sehr,
Der dritte ist locker
Es ist euch überlassen, welche Museem//Orte ihr besichtigt.
Sowie eure Abendmahlzeiten, , Abgesehen von der ersten, wo wir zusammen essen, ist der Rest euch überlassen, wo oder wie ihr esst
Mittags ist "Sandwich" time, richtige Pausen können wir kaum machen...
Eure Zimmer sind ohne Frühstuck, bitte immer an der Rezeption Bescheid sagen, falls Ihr dort frühstücken möchtet. (Kostet extra, Ist nicht so toll .)
Wie schon geschrieben, Zimmer verfügen über eine Kochnische mit alles was man braucht um zu kochen, inkl. Kühlschrank und Kaffeemaschine...
Die Zimmer werden wir bezahlen an der Mt.- St.- Michel- Tag, am besten morgens.
Ich denke Martin und ich haben ein schöne Tour für euch vorbereitet.
Wir hoffen auf gutes Wetter, keine Gelbwesten, weder Unfall noch Panne..
Hoffe ihr werdet alle zufrieden sein mit dieser Tour.

Freitag der 06/09/2019

Treffpunkt ist der Mitfahrerparkplatz Speyer-Nord/Schifferstadt, Ausfahrt Speyer Nord, neben dem "Kreisverkehr"
(Der Bauhaus lässt regelmässig abschleppen)
Versucht vorher Fahrgemeinschaften zu bilden um die Autoanzahl dort zu reduzieren.
Wir starten um ""0430"". Bitte um extremePünktlichkeit, bitte. (Ihr könnt im Fahrzeug schlafen)
Martin im Fahrzeug 2, Ich im 1, bitte die Freiwilligen zusätzlichen Fahrer sollten sich dort entscheiden, mit wem Sie fahren wollen.
Alle Autobahn-, Tankstellen- und Parkplatzkosten übernehmen Martin und ich. Alle Belege überall ansammeln, BITTE.
Wir werden die Jungs aus Kaiserslautern ca. 40 mn später einsammeln (0500-0510, hier auch pünktlich warten, bitte Messieur les Kaiserslauterer )
Erste Pause erfolgt um ca. 08.30 im Reims auf einem grossen LECLERC Supermarkt, wo wir auch tanken. Hier könnt ihr einkaufen zum frühstucken...und rauchen!!
Dort bleiben wir 30 min.
Zweite Pause ca. um 11.00, an einer Rastätte. auch max.30 min.
Ankunft im 14400 Caen , Hotel Adagio, 1 Quai Eugenes Meslin um ca. 1430
Nach dem Einchecken treffen wir uns um 1530, dann ab zur Schlossruine und Normandie-Museum.
Danach ein Bierchen oder Cidre an einer Terrasse, Kaffee und gemeinsam Essen im Restaurant.




Samstag der 07/09/2019

Abfahrt 0810 von Hotel Richtung 14340 Chateau Crevecoeur das wir ca. 0900 erreichen.
(Ich habe vereinbart das wir früher reinkönnen)
Hier sind wir allein, die Besichtigung dauert ca. 45 min. Wir werden um 1000 weiterfahren Richtung Pegasus Bridge Museum, das wir um ca. 1045 erreichen.
Um 1200 fahren wir weiter Richtung Arromanches Musee du Debarquement, entlang die Strände von Juno, Gold und Sword. Unsere Ankunft ist ca. 1330. Dort ist das Museum sehr sehr interessant. Dazu konnt ihr euch versorgen mit einem schnellen Mittagessen.
Um 1430 gehts weiter Richtung Batterie Longues sur Mer (Pluskat Bunker) das wir um ca. 1445 erreichen. (Rundgang ist ca. 1 km)
Um 1530 geht es weiter zum Overload Museum (Scheune Fund Musseum). Wir werden es von 1600 bis 1700 besuchen.
Danach geht es zum Omaha Friedhof und Omaha Strand.
Dort gibt es 2 kleine Museem, die hier nicht eingeplant sind von mir.
Bei Bedarf kann man anhalten.
So denke ich, das wir ca. 1800 wieder Richtung Hotel fahren werden, Ankunft spätesten 1930.
Natürlich können wir kurz bechliessen wieder ein Restaurant besuchen auf dem Weg nach Caen.


Sonntag der 08/09/2019

Nach hoffentlich einer erholsamen Nacht, ist Abfahrt um 0815 Richtung Bayeux zu der Tappisserie. Wir sollten um 0900 dort sein. ( alles zu Fusskeine Laufband,)
Um 1015 geht es weiter Richtung "Utah Beach", die wir um 1115 erreichen werden.
Auf diesem Weg ist der "Mj. Winter" Gedenk-Stelle.
Eine Stunde später fahren wir nach St. Mere Eglise. Der Besuch hier mit einer kleinen Mittagspause wird bis ca. 1500 dauern, dann werden wir zu Deads men Corner weiter fahren.
Wir sollten um 1630 fertig sein.
Anschliessend fahren wir zu "Pointe du Hoc".
(Da ist unsere "kleine" Ausweich möglichkeit, falls wir einen Tag davor nicht nach Omaha könnten)

Montag der 09/09/2019

Abfahrt ist 0845. ( Bitte an alle, Bezahlt vorher eure Zimmer)..Wir fahren zu Mt. St. Michel. Ich denke, wir werden gegen 1100 am Eingang sein.
Geniesst diese Ort, innen und außen. Es gibt auch schöne Museem zu besichtigen, am besten macht euch im Internet einen Eindruck davon. Essen könnte Ihr dort mittags in aller Ruhe.
Als Treff punkt für die Rückfahrt schlage ich dann um 1630 am Fahrzeug vor .
Ganz in der Nähe ist ein Deutsches Mausoleum , bei Interesse könnten wir dort anhalten.
Um 1900 sollten wir in Caen zurück sein.

Dienstag der 10/09/2019

Abfahrt 0600 morgen. Ankunft ca. 1600 . Wir müssen die Pkw`s um 1700 wieder abgeben.
Wir werden wieder in Reims tanken an diesem sehr grossen Supermarkt... Veilleicht wollen ein paar von euch Leckereien einkaufen. 2 weiterre kurze Pausen sind geplant.




ALLGEMEIN

Zu ersten: Ad Arma Shirt / Tshirt, Polos nicht vergessen.
Haltet eure Gepäck klein, Kofferräume sind nicht so groß.
Ich würde raten, Kaffeefilter und Kaffee mitzubringen um morgens im Ruhe Kaffee trinken zu können. Da wir bei unserer Ankunft im CAEN wieder tanken werden, (Wieder in einem großen Einkaufszentrum) nutzt diesen Aufenthalt, um euch mit Getränken zu versorgen für die Zimmer (Kühlschrank).
Wir sind an einer belebten Strasse , zum schlafen ist Lärmschutz (Ohrenstöpsel) empfehlungswert (Schnarchende Nachbarn kann man auch erwischen)
Im Adagio`s Hotel ist es üblich, der Küchenecke sauber zu hinterlassen, inkl. Geschirr bei der Abfahrt.
Zimmer werden nicht gemacht. Falls Klopapier alle, an der Rezeption fragen.
Falls ein zusätzliches Kopfkissen gewünscht wird, bei Ankunft fragen.
Voila Jungs, es kann sein, daß das Timing manche ein wenig stören wird, aber so einr Tour in Ruhe zu genießen, müsste man noch 1 oder 2 Tag drauf legen, was keiner von Euch kann.
In den ersten 2 Tagen fahren wir insgesamt ca. 280 km, dies mit 12 Museem/Orten (vielleicht dazwischen weiteren kurze stopps) Insgesamt um die 600 km dort + 900km hin + 900km zurück.
Ich denke ich habe guten Preis herausgearbeitet.
Die Planung ist gut ausgedacht.
Dazu wollt Ihr allgemein viel sehen.
Wenn auf irgend ein Grund irgend etwas ausfallen würde in den ersten 2 Tagen, nicht sauer sein.
Noch eins, ein Fotograf und Berichtersteller wäre supergeil!! (Freiwillige vor)
Ich möchte Dienstag Mittag beim Abschied glückliche Gesichter sehen.
Auf geht es, zu einem hoffentlich, unvergesslichen gemeinsamem Erlebnis.

AD ARMA VOR!!!

P.S. : Anfragen, Bemerkungen, Bedenken bitte per PN im Discord
"Es ist gut das der Krieg so schrecklich ist, sonst würden wir es lieben" R.E.LEE 1862 Fredericksburg
Benutzeravatar
Cpt Alatriste
 
Beiträge: 760
Registriert: Mo 13. Jul 2015, 19:22
Wohnort: SPEYER

von Anzeige » So 7. Jul 2019, 13:19

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge

BA Kurz Beschreibung
Forum: Bolt Action
Autor: Cpt Alatriste
Antworten: 0
NORMANDIE TOUR 2019
Forum: Sonstige Veranstaltungen
Autor: Cpt Alatriste
Antworten: 30

TAGS

Zurück zu Sonstige Veranstaltungen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron